lain_banner

Alone behind my wall
Date: Dec 13th, 2006 3:43:03 pm - Subscribe
Mood: disappointed
Musik: Janus - Anita spielt Cello

There must be something I do completely wrong. And I feel that the time is near, I give up socialising. It's hard enough for me to open my mouth and say something to others, talk to them like EVERYONE WANTS ME TO and then they don't hear me! Why? Damn it, why??
Yesterday I had to ask Lisa FOUR times, before she even noticed that I had talked to her! Today I have waited in front of the classroom to go to chemistry with the others... Andrea, Maria and Rebecca came out and I thought "Hey, that's your chance, do something."
And as I walked with them through the schoolhouse, there was silence, although I asked questions and tried to make a joke... And now I think it will ever be impossible to get friends here. Sure they're nice, but they keep avoiding me and my mother recently told me that my chemistry teacher asked herself why I don't have friends though I seem always nice and friendly.
And currently I think that the love I feel for my friends is only on my side. I remember the time when they came online and talked to me one or two minutes after it. Now it takes hours and the conversations are too short. And I remember how they were happy about my drawings or whatever (now it seems like a matter of course to them) and that they were interested in what I said... Or am I so annoying? I don't know. The only thing I know is that I will always be alone. No matter what I do, it leads to nothing. And so, I give up.

Say what you want. But if someone thinks I'm interesting he will come up to me. But I will never ever try that again.

Thank you.

~Adiós~
Marin
Comments: (1)


Window Template
Create your own Free Aeonity Blog Today
Content Copyrighted marin at Aeonity Blog
Comments:

anonymous - December 18th, 2006
Du solltest dir mal überlegen, was du ändern könntest, anstatt ewig rumzujammern. Denn rumheulen, das diese Welt ach soooo scheiße ist bringt dir rein gar nichts. Ich mein, was erwartest du? Dass tagtägliche ICQ Gespräche niemals langweilig werden? Irgendwann ist jedes Thema ausgeschöpft. Und dann? Dann denkst du gleich wieder alles ist anders und schlechter, weil deine Freunde dich weniger beachten. Treffen ist schön und gut, aber du siehst doch das du ohne RL nicht zurecht kommst. Fahr raus nach Nürnberg, such dir Ecken dort wo Leute sind, die ähnliche Interessen wie du haben. Du magst in der Vergangenheit oft verletzt worden sein, aber das rechtfertigt nicht alles! Merk dir das endlich mal. DU musst auch mal auf Menschen zugehen. Du kannst nicht jedes Mal erwarten, das diese auf dich zukommen. Es gibt genug, die sich Sorgen um dich machen, aber das scheint dir hintenrum vorbei zu gehen. Warum? Sei doch froh. Bau alte Kontake, die du verloren hast, wieder auf. Geh raus und such dir Neue. Und schließ endlich, endlich, endlich(!) mal mit deiner Vergangenheit ab, so schlimm es auch gewesen sein mag! Sonst wirst du niemals einen Schritt vorwärts tun und wirklich elendig versauern. Ich denke mal du wirst dir die Ratschläge eh nicht zu Herzen nehmen, aber was kann man sonst auch für dich tun? Blockst ab usw. Es gibt Menschen da draußen, die wären gerne deine Freunde gewoden. Die mochten dich wirklich sehr. Aber dann machten sie einen kleinen Fehler und schon war für dich alles aus. Und zwar sofort! Und dabei hast du einst noch geschrieben, wie wichtig dir diese Personen seien. Einigen hast du ja kurz darauf nicht einmal zum Geburtstag gratuliert. Aber daran sind auch wieder die Anderen schuld, oder? Als ob niemand Fehler macht... Hallo? Es sind Menschen! Sie tun das nicht absichtlich! Wenn du deinen Massstab um jemanden als "Freund" bezeichnen zu können nicht lockerer ziehst, wirst du eines Tages überhaupt keinen Freund mehr haben. Du bist doch in der Lage all das zu ändern. Warum tust du es dann nicht, verdammt nochmal. Ist für mich nicht nachvollziehbar. Aber wie gesagt; Es liegt alles an dir. Nur du allein kannst dich letztlich ändern.

Und eines noch: Auch andere Menschen haben Gefühle, machen Fehler und haben Schlimmes in ihrer Vergangenheit erlebt. Und sie machen weiter, hoffen auf bessere Zeiten und ÄNDERN ihr Leben! Denk mal drüber nach....

Gute Nacht.

Sorry anonymous, this user does not allow double comments to be posted.